Wanderfüher: Auf zwei Beinen und vier Pfoten durchs Dreiländereck


Neu

Wanderfüher: Auf zwei Beinen und vier Pfoten durchs Dreiländereck

14,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


So unterschiedlich Hunde auch sein mögen, eines haben sie gemeinsam: Sie lieben es, mit „ihren” Menschen viel Zeit in der freien Natur zu verbringen, am liebsten den ganzen Tag. Schließlich ist der Hund ein Rudeltier.
Auf den 6 bis 16 km langen Wanderungen kommen sowohl Zwei- als auch Vierbeiner voll auf ihre Kosten. Das Mensch-Hund Team verbringt quasi vor der eigenen Haustür gemeinsam eine spannende Zeit.
Mit einfachen Spieleinlagen für den Hund, die sich problemlos in den Spaziergang integrieren lassen, gestalten Sie den Ausflug noch spannender und stärken die Bindung zu Ihrem vierbeinigen Freund. Der Mensch kann derweil in der schönen Umgebung entspannen und in einem der gemütlichen Cafés die Seele baumeln lassen.
Dieses Wander - „Buch“ ist als Loseblatt-Sammlung erstellt. Jede der 15 Wanderungen ist als Zick Zack Flyer angelegt und kann einzeln aus der Mappe entnommen werden. Das hat zum einen den Vorteil, dass Sie Gewicht sparen, weil Sie nicht ein ganzes Buch mitnehmen müssen, zum anderen können Sie sich die Seiten kopieren und die Originalseiten werden durch Wind und Wetter nicht in Mitleidenschaft gezogen. Ein weiterer Pluspunkt: Die einzelnen Wanderungen können von mir auch schneller aktualisiert werden, als das bei einem gebundenen Buch möglich wäre.
Sie erhalten eine präzise Wanderbeschreibung und eine übersichtliche Karte. Darüber hinaus Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt, zur Geschichte von Mensch und Landschaft und viele Tipps zu den Einkehrmöglichkeiten, die mir persönlich sehr wichtig sind. Und nicht zuletzt können Sie sich an den hübschen Fotos der vierbeinigen Fotomodels erfreuen.
Eine kurze Einführung beschäftigt sich mit der Leinenpflicht und anderen nützlichen Hilfsmitteln für den vierbeinigen Wanderbegleiter (Erste Hilfe Tasche...). Außerdem werden einige unkomplizierte Spielvorschläge für unterwegs beschrieben, denn ein Hund ist ausgeglichener und zufriedener, wenn er seine Fähigkeiten beim Erschnüffeln von Düften, beim Apportieren, beim Hindernisse überqueren und vielem mehr nutzen darf. Und ganz nebenbei wird das Mensch-Hund Verhältnis inniger, wenn der Hund mit seinem Hundeführer Spaß hat, er gefordert und gelobt wird.
Die Ausgangspunkte der 15 Wanderungen in Kelmis (11 km), Lontzen (8 km), Teuven (13 km), Bleyberg (14 km), Mechelen (10 km), Holset (14 km), Bemelen (5, 11 oder 16 km), Kanne (11 km), Heerlen (15 km), Wijlre (13 km), ­Vijlen (15 km), Mheer  (8 oder 14 km), Slenaken (6 km) und Aachen (11 und 15 km) sind maximal 30 Minuten Autofahrt von Aachen entfernt. ­Somit kann man auch am frühen Nachmittag noch zu einer Wanderung aufbrechen und der Hund muss nicht viel Zeit im Auto verbringen.

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher übers Wandern